Newsletter

Am 21.Januar 1985 eröffneten wir in Bregenz die Ordination mit dem Schwerpunkt In Vitro Fertilisierung. Unser Institut war im Jahre 1987 österreichweit die 1. private Krankenanstalt. Zug...
Der Autor A. Dufke des zitierten Artikels im Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie 1 / 2004 schreibt zum Thema "Geonomisches Imprinting": ...die geringe Inzidenz des AS bzw. BWS ...
Univ. Prof. Dr. H. Zech 1. Immunabklärung und Immuntherapie Wörtliche Wiedergabe eines Briefwechsels mit einer Spezialistin der Immunabklärung und Immuntherapie: ... „Abges...
Vorankündigung der 20. (Jubiläums-) Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie vom 14. - 16.10.2004 in Maria Taferl
Obwohl man es seit Jahrhunderten weiß, ist es doch eine wenig verbreitete Erkenntnis, daß im Durchschnitt etwa zweimal wöchentlich Geschlechtsverkehr sinnvoll ist, da diese Frequenz d...
Katharina Elisabeth Goethe 1732-1808, Mutter von J. W. Goethe Man nehme zwölf Monate, putze sie ganz sauber von Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und Angst und zerlege jeden Monat in 30 oder 31 T...
Deutliche genetische Unterschiede zwischen Embryonen am Tag 3 und Embryonen im Blastozystenstadium am Tag 6! Aneuploide Embryonen (krankhafter Chromosomensatz) stoppen häufiger die Entwicklung...
Univ. Prof. Dr. H. Zech Die Eröffnungsfeier war ein großer Erfolg, ca. 150 geladene Gäste, Freunde, Bekannte, Verwandte, Gynäkologinnen und Gynäkologen, Andrologen und and...
Univ. Prof. Dr. H. Zech Privater Krankenversicherer eines zeugungsunfähigen Mannes muss die Kosten einer In-vitro-Fertilisation übernehmen. Folgenden Brief haben wir von einem deut...
Bei uns melden sich immer wieder Paare, welche Restposten von Medikamenten haben und diese gerne günstig abgeben möchten. Wir sind natürlich keine Apotheke und können die Medika...
Pränatalmedizin: Schere zwischen Test- und Therapiemöglichkeiten wird sich weiter öffnen Knapp 1,6 Millionen Kinder weltweit verdanken seit 1991 ihre Geburt der assistierten Reprodukti...
Seite 5 von 5
IVF Zentren Prof. Zech
Österreich
Bregenz
Tel.: +43 5574 44836
zech@ivf.at
Österreich
Salzburg
Tel.: +43 662 9010 5000
office@kinderwunsch-salzburg.at
Schweiz
Niederuzwil
Tel.: +41 71 950 1580
zech@fivet-ivf.ch
Liechtenstein
Vaduz
Tel.: +423 237 6655
zech@ivf.li
Tschechische Republik
Pilsen
Tel.: +42 0377 279 350
zech@ivf-institut.cz
Italien
Meran
Tel.: +39 0473 270470
zech@fivet-ivf.it
Bereitstellung von wissenschaftlicher und technischer Expertise (Details) für:
Nigeria
The Bridge Clinics
Lagos State, Nigeria
Tel.: +234 1 461 9006